Hilfe
 
Katalog Nr. 661
Henry Delolme, 48, Rathbone-Place, Oxford Street, London, "Tourbillon Chronometer", Geh. Nr. 8820, 55 mm, 158 g, circa 1875
class=Standard>
class=Standard> Schwere Savonnette mit Minuten-Tourbillon
class=Standard> Geh.: 18Kt Gold, gestuft, guillochiert, à goutte, Goldcuvette mit Gravur. Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, steinbesetzte Zeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, signiert, vernickelt, dekoriert, Kette/Schnecke mit "Harrisons" konstanter Kraft, feinst ausgeführter spiegelpolierter Stahl-Tourbillonkäfig, verschraubte Goldchatons, Wippenchronometerhemmung, Goldschrauben-Komp.-Unruh, rotgoldenes Räderwerk, gebläute, freischwingende Unruhspirale.
class=Standard>
class=Standard> Henry Delolme
class=Standard> Henry Delolme lebte unter der Adresse 48 Rathbone Place, Oxford Street in London und war in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Hersteller, Importeur und Entwickler von Uhren und Chronometern bekannt.
class=Standard> Henry Delolme wurde 1799 in Braunschweig als jüngster Sohn der Uhrmachers Antoine Niclas Delolme. Im Jahr 1827 war er bereits in London tätig. Er heiratete am 9. Januar 1829 Jane Amelia Labarthe in der Old Church, Saint Pancras in London. Während der Weltausstellung 1851 stellte er sieben goldene Uhren und zwei Marinechronometer mit isochronen Pendelfedern aus sowie Muster von Werken, die in Lancashire mit seinem Kaliber gefertigt worden waren. Er stellte außerdem ein frühes Stethoskop aus, das dazu dienen sollte, den Brustraum bei Lungenkrankheiten abzuhören. Henry Delolme starb 1890.
Schätzpreis  46.000 - 50.000 €

Realisierter Preis 49.600 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 43700 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!