Hilfe
 
Katalog Nr. 505* (93. Auktion)
Cartier à Paris, Geh. Nr. 3827, 47 mm, 44 g, circa 1922

Exquisite, ultraflache Herrentaschenuhr aus Adelsbesitz
Geh.: Gold, glatt, blau emailliertes Vogelmotiv. Ziffbl.: Silber, guillochiert. Werk: Brückenwerk, vergoldet, Schrauben-Komp.-Unruh.

Diese ultraflacheTaschenuhr repräsentiert nahezu alles wofür Cartier Anfang des 20. Jahrhunderts stand: Singularität des Designs, Eleganz, Klasse und Fortschritt.
Schätzpreis  4.500 - 6.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 4300 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!