Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<48099>
Laufende Nr.: 48099
Laufende Nr.: 48099
Schätzpreis  5.000 - 7.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per Mail, Fax oder Telefon.

Konvolut von 3 Taschenuhren



Piguet & Meylan à Genève, Geh. Nr. 634, 57 mm, 132 g, circa 1815



Taschenuhr mit Viertelstundenrepetition und stündlich auslösendem Musikspielwerk
Geh.: 18Kt Roségold, drei französische Garantiestempel für Gold 1809-1819, strahlenförmig guillochiert, rändiertes Mittelteil, Schieber zum Stummschalten, Gehäusemacher-Punzzeichen "PM". Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Musikspielwerk mit gestifteter Scheibe.

Zwei Taschenuhren dieses Konvoluts haben ein Musikspielwerk. Beide stammen aus der selben Zeit und zeichnen sich durch einen klaren Klang und eine schöne Melodie aus.

Isaac Daniel Piguet und Philippe Samuel Meylan firmierten von 1811-1828 in Genf unter der Bezeichnung "Piguet & Meylan". Dieses Unternehmen erlangte Bekanntheit durch Taschenuhren, die mit besonderen Funktionen ausgestattet waren. Es wurden Automaten mit Tier- und Menschengestalt, aufwändige Musikspielwerke und Skelettuhren hergestellt.
#48099
Geh.: sehr gut, Beulen, leicht abgenutzt
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung notwendig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 5000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen