Textsuche:
Nr.:
Marke:
<429>
Katalog Nr. 429
Katalog Nr. 429
Schätzpreis  18.000 - 25.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Piguet & Meylan à Genève

, Werk Nr. 292, Zargennummer 292, 67 x 36 x 17 mm, 110 g, circa 1812

Hochqualitative, extrem seltene Miniatur Musikspieldose - mit zeitgenössischem Aufzugsschlüssel


Geh.: 18Kt Roségold, dritte Goldstandardmarke für Genf 1809-1814, Gehäuseherstellerpunze "JC" in einer Raute mit Krone und Dreipass. Werk: hochqualitatives Musikspielwerk, Messing, punziert "P&M" (Piguet & Meylan), Scheibe mit Stiften, 17 Tonzungen.

Der rechteckige Korpus der Dose hat abgerundete Ecken mit gravierten stilisierten Akanthusblüten. Die Wandung ist auf allen Seiten ziseliert und mit einem Kreismuster guillochiert, auf dem Deckel und im Boden eingefasst von einer floral gravierten Randbordüren auf Sablé Grund. Der Deckel ist scharniert, im Boden befindet sich ein Aufzugsvierkant.

Isaac Daniel Piguet und Philippe Samuel Meylan firmierten von 1811-1828 in Genf unter der Bezeichnung "Piguet & Meylan" . Dieses Unternehmen erlangte Bekanntheit durch Taschenuhren, die mit besonderen Funktionen ausgestattet waren. Es wurden Automaten mit Tier- und Menschengestalt, aufwändige Musikspielwerke und Skelettuhren hergestellt.
#51560
Geh.:
Werk: sehr gut, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 18000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen