Hilfe
Longines
King Ibn Saud 
Katalog Nr. 379
Katalog Nr. 379
Teilen

Seltene, hochfeine Vintage Armbanduhr mit Zentralsekunde und Emailzifferblatt mit der Darstellung von König Ibn Saud von Saudi-Arabien, verkauft am 11. Mai 1956 an die Fa. Al Sabban, damaliger Longines Konzessionär für Saudi Arabien - mit Longines Stammbuchauszug, Bedienungsanleitung und Booklet
Schätzpreis  8.500 - 14.000 €

Realisierter Preis 10.700 €
Aus der letzten Auktion!
Merkmale
Gehäuse
18Kt Rotgold, Druckboden, Longines Stiftschließe.
sehr gut.
Zifferblatt
Versilbert, zentrale Emailplakette mit polychromem Portrait des Königs Ibn Saud von Saudi-Arabien und dem Wappen von Saudi-Arabien.
sehr gut.
Werk
Manuell.
sehr gut, gangfähig.
Werknr.
9801110
Ref.
6746-1
Cal.
23ZS
Maße
34 mm
circa
1956
Land
Swiss
Beschreibung

Saud ibn Abd al-Aziz (1902-1969) war der Sohn des Gründers von Saudi-Arabien. Als zweiter König regierte er Saudi-Arabien von 1953–1964.
Das arabische Königshaus hat in den 1950er Jahren Sonderserien bei vielen Schweizer Uhrenfirmen, wie Longines, Vacheron & Constantin, Omega, Universal, Zodiac, Movado, Piaget und Patek Philippe in Auftrag gegeben. Es handelte sich um persönliche Präsente des Königs oder des Kronprinzen, die für besondere Leistungen verteilt wurden.
Vorliegendes Exemplar ist von hervorragender Qualität. Mit seinen ungewöhnlichen, ausgefallenen Bandanstößen und dem perfekt erhaltenen, farbigen Portrait auf der cremeweißen Emailplakette, ist dieser Zeitmesser ein außergewöhnliches Beispiel hoher Handwerkskunst.

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für Longines King Ibn Saud
Mindestgebot: 9400 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!