Textsuche:
Nr.:
Marke:
395
Katalog Nr. 395
Schätzpreis  10.000 - 20.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Louis-Elisée Piguet, Les Brassus

, Werk Nr. 1911, Geh. Nr. 1911, 56 mm, 154 g, circa 1884

Schwere, schweizer Savonnette mit Minutenrepetition mit Viertelstunden-Selbstschlag, verkauft an Louis Audemars, Les Brassus (Werk Nr. 15367)


Geh.: 18Kt Gold, glatt, Goldcuvette, Gehäusemacher-Punzzeichen "GS" (George Stockwell / Stockwell & Co. Ltd., Birmingham), Drücker für Repetition bei "6", Hebel für Wahlschaltung: "Sonnerie" und "Silence". Ziffbl.: Email, arab. Zahlen, kleine Sekunde, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, signiert, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Genfer Qualitätspunze, 2 Federhäuser, Tandemaufzug mit oben liegenden spiegelpolierten Gesperren, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Ausgleichsanker.

Zwei vergleichbare Uhren sind abgebildet in: Hartmut Zantke "Louis Benjamin Audemars - Sein Leben und Werk. Aufstieg und Niedergang einer Uhrmacherdynastie", Leonberg, 2003, Seite 424 ff.
#40153
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 10000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen