Textsuche:
Nr.:
Marke:
558
Katalog Nr. 558
91.
Schätzpreis  5.500 - 8.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Barraud, Cornhill, London

, Werk Nr. 10/5342, 59 mm, 184 g, circa 1803

Doppelgehäuse-Taschenuhr mit Federchronometerhemmung aus Barrauds "Earnshaw Serie"


Geh.: Außengehäuse - Silber, glatt, à goutte, Innengehäuse - Silber, glatt, Gehäusemacher-Punzzeichen "TG". Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, signiert, nummeriert, Breguet-Goldzeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, Kette/Schnecke, profilierte Pfeiler, Federchronometerhemmung, dreiarmige Messingunruh, signierter und nummerierter Unruhkloben, "Zuckerzangen"-Temperaturkompensation für gebläute Unruhspirale, chatonierter Deckstein auf Unruh, chatonierter Saphirdeckstein auf Chronometerrad.

Dieses Taschenchronometer gehört zu den sogenannten "Earnshaw-series", d.h. zu einer Reihe von Taschenchronometern, von denen man mit einiger Sicherheit annimmt, daß sie von Thomas Earnshaw geliefert wurden, da sie eine zu dieser Zeit nur von Earnshaw verwendete Konstruktion aufweisen: Die vorliegende Nummer 10/5342 und fünf andere bekannte Uhren mit den Nummern 7/5227, 13/5345, 28/ 5812, 31/5815 und 32/5816 haben die sogennante „sugar tongs“-Kompensation.
#40275
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, kleine Abplatzung
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 5500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen