Textsuche:
Nr.:
Marke:
501
Katalog Nr. 501
Schätzpreis  1.700 - 3.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

John Pepys, London, 58 mm, 179 g

, circa 1774

Seltene Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Viertelstundenrepetition


Geh.: Außengehäuse - Silber, durchbrochen gearbeiteter Rand, gravierte und punzierte Voluten und Rankwerk, à goutte, Gehäusemacher-Punzzeichen "MR" (Mary Reasy, Compton Street, Soho, London), großes Außenscharnier. Innengehäuse - Silber, durchbrochen gearbeiteter Rand, gravierte Blüten, Voluten und Rankwerk, zwei Kartuschen mit graviertem Maskaron und Landschaft, Bodenglocke, Gehäusemacher-Punzzeichen "MR" Drücker für Repetition über Pendant. Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, gebläute "Poker & Beetle"-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, signiert, aufgelegte florale Zierelemente, Kette/Schnecke, konische Werkspfeiler, 2 Hämmer, dreiarmige Stahlunruh, fein durchbrochen gearbeiteter Unruhkloben mit graviertem Mädchenkopf, Phantasievögeln, Blütenranken und Maskaron.
#40414
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 1700 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen