Textsuche:
Nr.:
Marke:
182
Katalog Nr. 182*
Schätzpreis  28.000 - 35.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Jeanne Vauthey, Genève, 77 x 46 x 20 mm

, circa 1910

Exquisite Goldemail Schnupftabakdose mit hochfeiner Emailminiaturmalerei


Geh.: 18Kt Gold, zwei Importpunzen Frankreich ab 1893.
Rechteckiges Gehäuse mit abgeschrägten Ecken, allseitig guillochiert und transluzid blaugrau emailliert, die Seiten und der Boden mit Rillen- und Perlendekor. Goldfassungen mit gravierten Lorbeerranken. Der Deckel mit Blütenranken und Rauten graviert. Im Zentrum hochfein bemaltes Emailminiaturbildnis eines jungen, rosengeschmückten Mädchens mit einem zerbrochenen Krug vor einem löwen- und widderverzierten Brunnen stehend; Signatur "J. Vauthey" unten rechts, aufgelegte Diamantbordüre.

Jeanne Vauthey (1866-1935)
Jeanne Vauthey war Emailmalerin und arbeitete ab 1900 in Genf. 1915 lag ihr Atelier in der 3, Inc Saint Jean und an 1924 in der 13, Avenue Galatin in Genf.
Eine ähnliche Dose mit spiegelverkehrter Emailminiatur befindet sich in der Wartsky Collection in London.
Am 14.12.2014 wurde bei Sotheby’s New York eine Vacheron & Constantin Taschenuhr mit Emailminiatur Jeanne Vautheys ("Le Temps et les Parques") für USD 233.000 verkauft.
#40702
Geh.: sehr gut


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 28000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen