Textsuche:
Nr.:
Marke:
95
Katalog Nr. 95
Schätzpreis  46.000 - 55.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Charles Abraham Bruguier / Frères Rochat à Genève, 94 x 60 x 37 mm

, circa 1855

Hochfeine und extrem seltene Email Singvogeldose


Geh.: Silber, vergoldet, rechteckige Dose mit abgerundeten Ecken, allseitig mit Blumen, Ranken und Rosenblüten hochfein graviert, Vorderseite mit Schieber für Auslösung des Vogelautomaten, opak polychrom emailliertes Oberteil, Sommerblüten auf weißem Grund, im Zentrum bemalte, ovale Goldemailplakette mit opak polychromer Darstellung Genfs und des Genfer Sees, im Hintergrund der Berg Salève, im Vordergrund ein unbefestigter Weg mit Figurenstaffage, im Innendeckel opak polychromes Blütenbouquet. Automatenwerk von Frères Rochat: Rechteckformwerk, Vollplatine, Punzzeichen Frères Rochat, runde Pfeiler, Kette/Schnecke, Blasebalg, Vogel mit beweglichem Kopf, Flügeln, Schnabel und Schwanz vor durchbrochen gearbeiter, gravierter Goldplatte.

Eine nahezu identische Email Singvogeldose hatten wir in unserer 83. Auktion, Lot Nr. 280.
Allerdings unterscheidet sich das vorliegende Exemplar von der damaligen versteigerten Singvogeldose im Wesentlichen durch den besseren Erhaltungszustand: eine vollständig erhaltene Vergoldung, feinere Gravuren und eine atemberaubend hochfeine Miniaturmalerei, sowie ein perfekt erhaltener Automatenmechanismus.
#41590
Geh.: sehr gut,
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 46000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen