Textsuche:
Nr.:
Marke:
271
Katalog Nr. 271
Schätzpreis  1.600 - 2.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Fritz Edouard Roskopf, "L'Heure Nationale Belge"

, Geh. Nr. 97111, 54 mm, 132 g, circa 1912

Prunkvolle Herrentaschenuhr zur Weltausstellung. Die Uhr wurde gefertigt als Erinnerung an die Einführung der Einheitszeit in Belgien 1892 "L'Heure Nationale Belge"


Geh.: versilbert, Rückseite mit gravierten und punzierten Wappen und Bundesländerbezeichnungen Belgiens, Lunette mit punziertem Schriftzug: "L'Heure Nationale Belge", Cuvette mit punzierten Dekor und Weltausstellungsgravuren: "Exposition Universelles Paris 1900, Liege 1905, Milan 1906". Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, 24h-Anzeige, signiert, "Patent Schweiz 18632", Louis-XV-Zeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, gekörnt, vergoldet, signiert, "Patent Schweiz 18632", Gravur "Exposition Universelle 1900 Montre Primée à Paris", Seitenankerhemmung, dreiarmige Ringunruh.

Roskopf Uhren gelten im Allgemeinen als günstige in Massen produzierte Uhren. Aber auch bei dieser Marke gibt es Ausnahmen von der Regel. Vor Jahren versteigerten wir eine solche Uhr im Goldgehäuse, es war die einzige, die wir jemals zu Gesicht bekamen. Die vorliegende Uhr zeichnet sich durch ein aufwändig handgraviertes, geradezu detailversessenes Gehäuse aus. Auch das Werk unterscheidet sich in der qualitativen Verarbeitung grundsätzlich von der Serie. Alle Oberflächen sind feinst gekörnt und vergoldet. Die Schrauben sowie weitere Stahlteile sind entweder spiegelpoliert oder geschliffen.

Roskopf, Fritz Edouard
Fritz Edouard Roskopf wurde am 13. Dezember 1835 in La Chaux de Fonds geboren und verstarb 1927.
1855 gründete er gemeinsam mit seinem Vater Georg Friedrich Roskopf und Henry Gindraux 1855 die Firma ROSKOPF, GINDRAUX & Co.. Nach 2 Jahren verließ er die Firma und machte sich in Genf selbstständig.
Nach dem Tod seines Vaters begann er mit der Herstellung von Roskopf-Uhren. Dazu meldete er 1897 die Diestel-Marke an.
Mit seinem Patent CH 18632 vom 3.1.1899 ließ sich Roskopf das Stellen der Zeiger über die Krone patentieren. Seine Uhren wurden von der Reconvilier Watch Co. SA hergestellt waren bezeichnet mit F.E. Roskopf & Co..
Quelle: https://watch-wiki.org/‌index.php?title=Roskopf,_Fritz_Edouard, Stand 02.10.2015.
#41623
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 1600 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen