Textsuche:
Nr.:
Marke:
132
Katalog Nr. 132
Schätzpreis  400 - 1.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Gounouilhou & Francois à Genève

, Geh. Nr. 16247, 41 mm, 45 g, circa 1820

Seltene, feine Genfer Taschenuhr mit floralem Champlevé Emaildekor


Geh.: 18Kt Gold. Ziffbl.: Silber. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, Zylinderhemmung.

Die Genfer Uhrmacher Gounouilhou & Francois hatten ihr Geschäft am Quai de l'Isle 241 und waren für ihre Groß- und Kleinuhren mit Komplikationen bekannt. Sie stellten außerdem Reiseuhren mit Grande und Petit Sonnerie her. Einige ihrer Stücke wurden während der ersten Uhrenausstellung in Genf im Jahr 1828 ausgestellt.

Der französische Protestant Pierre-Simon Gounouilhou wurde 1779 geboren und gilt heute als ein Hersteller, der die Uhrmacherindustrie in Genf maßgeblich beeinflusste. Er produzierte eine große Zahl von bemerkenswerten Stücken wie zum Beispiel Uhren mit Viertelstundenschlag oder Jacquemart-Automaten. Im Februar 1829 war Gounouilhou einer der Unterzeichner einer Petition für den Bau eines neuen Observatoriums.
#42026
Geh.: sehr gut, kleine Abplatzungen
Ziff.: sehr gut, leicht oxidiert
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 400 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen