Textsuche:
Nr.:
Marke:
402
Katalog Nr. 402
Schätzpreis  1.800 - 3.500 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Alphonse Bovet, London, 51 mm, 130 g

, circa 1828

Feine, englische Herrentaschenuhr mit Duplexhemmung


Geh.: 18Kt Gold, Gehäusemacher-Punzzeichen "LC" (Louis Comptesse, Soho, London). Ziffbl.: Email, gebrochen weiß. Werk: Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, dreiarmige Stahlunruh.

Das Haus Bovet
Die Firma wurde im Jahr 1822 von den vier Brüdern Bovet gegründet – einschließlich Edouards, der sich in Kanton niedergelassen hatte; das Unternehmen wurde für seine "chinesischen" Uhren bekannt, die es in Fleurier herstellte. Edouard Bovet wurde 1797 in Fleurier im Val de Travers (einem Tal im Schweizer Jura) als Sohn des Uhrmachermeisters Jean-Frédéric Bovet geboren. Edouard Bovet schloss seine Uhrmacherlehre im Jahr 1814 ab und zog zusammen mit seinen Brüdern Alphonse und Frédéric nach London, welches zu dieser Zeit nicht nur eine Hochburg der Uhrenproduktion war, sondern auch das Zentrum des europäischen Uhrenhandels. Edouard Bovet verließ London am 20. April 1818 an Bord des Schiffes Orwell der Britischen Ostindien-Kompanie und landete am 16. August in Kanton. Kurz nach seiner Ankunft verkaufte er vier Uhren zum Preis von 10.000 Schweizer Franken, was einem heutigen Preis von einer Million Dollar entsprach. Im Jahr 1822 gründeten Edouard zusammen mit seinen Brüdern Alphonse und Frédéric in London sowie einem weiteren Bruder Gustave, einem Uhrmacher in Fleurier, eine Firma, die Uhren nach China verkaufen sollte. Die erste Kaufurkunde des neuen Unternehmens wurde am 1. Mai in London aufgesetzt. Das Geschäft florierte und die Firma verlegte ihre Produktion nach Fleurier.
Quelle: https://www.hautehorlogerie.org/‌en/brands/brand/h/bovet-1822/
#42101
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 1800 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen