Textsuche:
Nr.:
Marke:
<123>
387
Katalog Nr. 387*
Schätzpreis  1.800 - 2.800 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Edmond Bourquenez

, Geh. Nr. 1900, 50 mm, 89 g, circa 1890

Sehr seltene Herrentaschenuhr mit Dezimalzeit "Montre Système Décimal"


Geh.: Silber. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, Rohwerk: H. & C. Robert, dreiarmige Ringunruh.

Nicht nur im revolutionären Frankreich in den Jahren um 1800 gab es Bestrebungen, die Zeitmessung zu "versachlichen" und von den ungelenken 24 Stunden und 60 Minuten und Sekunden zum Dezimalsystem überzugehen. Nach 1806 zunächst wieder abgeschafft, gab es im ganzen 19. Jahrhundert dennoch viele - auch prominente - Befürworter. Bekannte Namen wie Saunier empfahlen die dezimale Zeit und selbst ein Paul Ditisheim stellte entsprechende Uhren her.
Mit ihrem schön dekorierten Gehäuse und den klassischen Louis XV Zeigern hat die vorliegende Uhr zunächst wenig Revolutionäres an sich. Erst auf den zweiten Blick irritiert die ungewohnte Ziffernaufteilung.
#42236
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 1800 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen