Textsuche:
Nr.:
Marke:
255
Katalog Nr. 255
Schätzpreis  490.000 - 650.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Patek Philippe Genève

, Werk Nr. 1905085, Geh. Nr. 4214407, Ref. 5016P-010, Cal. RTO 27 PS-QR, 36,5 mm, circa 2004

Sehr bedeutende, extrem feine, nahezu neuwertige, komplizierte Genfer Platin Herrenarmbanduhr mit Tourbillon und Minutenrepetition, retrograder Datumsanzeige, ewigem Kalender und Mondphase - verkauft im Januar 2004 von Patek Philippe, Paris - mit originaler Edelholz Präsentschatulle, Originalzertifikat und C.O.S.C - Chronometergangschein. Nur wenige Exemplare wurden insgesamt produziert, nur etwa acht Platinuhren wurden bisher auf dem Auktionsmarkt angeboten, darunter sechs mit silbernem Zifferblatt, Referenz 5016P-011 und nur ein einziges weiteres Exemplar mit weißem Zifferblatt, Referenz 5016P-010.


Geh.: Platin, Druckboden mit Werksverglasung, Schieber für Repetitionsauslösung, Patek Philippe Lederarmband mit Platinfaltschließe. Ziffbl.: weiß, matt versilbert, aufgelegte Breguet-Zahlen, bogenförmiges Kreissegment für retrograde Datumsanzeige, drei Fenster für Wochentags-, Schaltjahres- und Monatsanzeige in englischer Sprache, Hilfszifferblatt für kleine Sekunde, kombiniert mit der Öffnung für die Mondphasenanzeige, Breguet-Zeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, "fausses côtes" Dekoration, 8 Adj., 28 Jewels, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, feinst spiegelpolierter Stahl-Tourbillonkäfig, Gyromax-Unruh.

Bis zur Einführung des "Sky and Moon" Tourbillons, Referenz 5002, galt die Referenz 5016 als die komplizierteste Armbanduhr, die Patek Philippe jemals hergestellt hat. Ihr Zifferblatt und die Gehäuseform orientieren sich stilistisch an den bewährten Designs der meisterhaften "Star" Referenzen 2499 und 2497. Tatsächlich ist die 5016 gestalterisch ein direkter Nachkomme der 2499, unverkennbar an den kannelierten, leicht gebogenen Anstößen. Referenz 5016 vereint das klassische Patek Philippe Design mit den drei begehrtesten Komplikationen, die eine Uhr aufweisen kann: ewiger Kalender, Minutenrepetition und Tourbillon. Als zusätzliches Highlight wird die retrograde Datumsanzeige eingesetzt: Nach Ablauf des jeweiligen Monats springt sie durch eine ausgeklügelte Spiralfeder wieder auf "1" zurück.
Referenz 5016 wurde in den Jahren 1993 bis 2011 in drei verschiedenen Goldfarben und in Platin hergestellt. Nur eine einzige in Stahl wurde für die Only Watch Auktion 2015 hergestellt. Ihre Zifferblätter sind meist versilbert oder schwarz, die Ziffern im Ton der Gehäusefarbe. Zu den berühmtesten Besitzern dieses edlen Zeitmessers zählte Eric Clapton, der seine Uhr im Platingehäuse mit schwarzem Zifferblatt 2014 bei Christie's versteigerte.
Für ein anmutiges Zusammenspiel hoch entwickelter Funktionen und sorgfältig hergestellter Einzelteile steht Patek Philippes Referenz 5016 par excellence.
#42468
Geh.: sehr gut
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 490000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen