Textsuche:
Nr.:
Marke:
147
Katalog Nr. 147
Schätzpreis  3.500 - 7.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Matthey & Comp.

, Werk Nr. 1677, 51 mm, 69 g, circa 1790

Exquisite, mit Halbperlen besetzte Louis-seize Goldemail-Spindeltaschenuhr mit korrespondierendem Goldemail-Chatelaine mit Petschaft und zwei Schlüsseln


Geh.: 18Kt Gold/Email Ziffbl.: Email. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, Kette/Schnecke, dreiarmige Messingunruh.

Diese dekorative Taschenuhr stammt aus der Zeit des Louis-seize, einer Stilrichtung zwischen Rokoko und Klassizismus in Frankreich. Die Uhr vereint sowohl Stilelemente des verspielten Rokoko, als auch des geradlinigen, antikisierenden Klassizismus. Sie besitzt ein klar gegliedertes Zifferblatt mit vertikal ausgerichteten, römischen Ziffern und filigranen, durchbrochen gearbeiteten Zeigern. Die geometrisch dekorierte Lunette besteht aus opaleszent weißen und transluzid blauen Emailfeldern. Die Rückseite ist dekoriert mit einem mandelförmigen Emailmedaillon und einer polychromen Emailszene. Dargestellt sind eine junge Dame im antikisierenden Gewand, ein Hund und ein Taubenpaar, eingefasst von einem breiten Goldrahmen mit eingelegten weißen Ähren, Blütenranken und Vasen, naturalistische Formen, die die Rocaille und andere damit verbundene abstrakte Gestaltungen, ablösten.
#42553
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, restaurierungsbedürftig, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 3500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen