Textsuche:
Nr.:
Marke:
88
Katalog Nr. 88*
Schätzpreis  20.000 - 35.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Jo(hn) Charlton Fecit, London, 27 x 21 x 15 mm, 16 g

, circa 1635

Bedeutende, extrem kleine, einzeigrige Miniatur-Halsuhr im oktagonalen Bergkristallgehäuse


Geh.: Silber/vergoldet/Bergkristall. Ziffbl.: vergoldet, graviert, Blütendekor und Figurenstaffage im Zentrum. Werk: Vollplatinenwerk, Darmsaite/Schnecke, Spindelhemmung, zweiarmige Eisenunruh ohne Unruhspirale.

Diese Uhr ist eine Schwesteruhr zu einer kleinen, nahezu identischen Anhängeuhr im Bergkristallgehäuse von John Charlton. Sie war Teil der Ausstellung "Patek Philippe Watch Art Grand Exhibition London 2015" und befindet sich im Patek Philippe Museum in Genf.

John Charlton war ein Mitglied der Schmiedeinnung und zahlte einen Beitrag zu einer Eingabe an König James I. zur Einrichtung einer Uhrmachergilde im Oktober 1630. Er war einer der Antragsteller für eine Innung der Londoner Uhrmacher und wurde im Jahr 1632 unter den ersten Beigeordneten der neuen Clockmaker‘s Company. In den Jahren 1635-1636 war er Warden der Zunft und wurde 1640 schließlich Zunftmeister.
Quelle: http://www.britishmuseum.org/‌research/search_the_coll​ection_database/term_details.aspx?bioId=89644, Stand 04.04.2016
#42661
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, restaurierungsbedürftig, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 20000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen