Textsuche:
Nr.:
Marke:
165
Katalog Nr. 165
Schätzpreis  17.000 - 19.000 €
Dies ist eine Losnummer aus einer früheren Auktion!

Jean-Etienne Noblet à Auxerre, 500 mm

, circa 1810

Bedeutende Empire-Pendule mit seltener Coupe Perdu Hemmung, Remontoir-Aufzug, Datum, Wochentag, Mondphase und 2 Thermometern - 14 Tage Gangdauer


Geh.: Bronze, feuervergoldet. Ziffbl.: Email. Werk: Messing, Kompensations-Rostpendel mit Schneidenaufhängung.

Eine Präzisionspendule mit zwei außergewöhnlichen Merkmalen: Die äußerst selten zu findende Coupe Perdu Hemmung und ein Remontoir mit Gewichtsaufzug. Bei diesem Zwischenaufzug, der für eine besonders konstante Antriebskraft sorgen soll, wird das Werk nicht direkt vom Federhaus angetrieben, sondern von einem Gewicht, das alle 52 Sekunden durch die Federkraft um drei Millimeter angehoben wird.

Die Pendule mit Sonnenpendel, die sich in hervorragendem Zustand befindet, ist geschmückt mit Säulen und Vasen, gekrönt wird sie von einer Armillarsphäre.

Jean-Etienne Noblet lebte von 1766 bis 1817. Erwähnung fand er unter anderem als Erbauer des Werkes der astronomischen Uhr der Kathedrale von Auxerre im Jahre 1810.
#43200
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, kleine Abplatzung
Werk: sehr gut, gangfähig


×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 17000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen