Textsuche:
Nr.:
Marke:
<168>
Katalog Nr. 168
Katalog Nr. 168
Schätzpreis  8.000 - 13.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Familie Tucher, Nürnberg, 74 x 124 x 23 mm

, circa 1610

Prachtvolle, farbig gefasste Universal-Reisesonnenuhr mit Kompass und Kalendarium


Geh.: Elfenbein, Messing vergoldet.

Diese mit der Schlange der Nürnberger Familie Tucher gestempelte Sonnenuhr erinnert mit den vergoldeten Beschlägen an den Ecken und der passenden Klappschließe an eine kostbare, ledergebundene mittelalterliche Handschrift. Zwei Kompasse im Innern werden auf der Unterseite ergänzt durch eine Umrechnungstabelle vom Julianischen zum Gregorianischen Kalender, dessen Einführung im Jahr 1582 zur Zeit der Herstellung dieser Sonnenuhr sicher noch nicht lange zurücklag.

Die Familie Tucher war über Generationen hinweg eine angesehene Familie von Kompassmachern in Nürnberg. Die von ihnen gefertigten und mit der Schlange gemarkten Instrumente sind in zahlreichen Museen zu finden. Gemäß dem Nürnberger Künstlerlexikon von Manfred Grieb (München, 2007) war es vor allem Thomas Tucher (1590-1645), der häufig vergoldete Metallbeschläge verwendete. Vielleicht ist die vorliegende Sonnenuhr daher ihm zuzuordnen.
#47439
Geh.: sehr gut, Tragespuren

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 8000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen