Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<98>
Katalog Nr. 98
100.
Katalog Nr. 98
100.
Schätzpreis  140.000 - 180.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte i/SA, "RICHARD LANGE EWIGER KALENDER TERRALUNA"

, Werk Nr. 120190, Geh. Nr. 224980, Ref. 180.026FE, Lange-Manufakturkaliber L096.1, 45,5 mm, circa 2016

Neuwertige Glashütter Armbanduhr mit ewigem Kalender, Gangreserveanzeige und orbitaler Mondphasenanzeige - mit Originalschatulle, Lange-Buch zur Uhr, Lange-Garantiesiegel ausgestellt am 23. September 2016, Bedienungsanleitung, Stellstift, Lupe und Tuch


Geh.: 18Kt Weißgold, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung aus Saphirglas, originales schwarzes Alligatorlederarmband mit 18Kt Weißgold Lange-Faltschließe. Ziffbl.: massiv Silber, Fond argenté.

Das dreiteilige Regulatorzifferblatt der RICHARD LANGE EWIGER KALENDER "Terraluna" ist von einem Präzisionschronometer des Dresdner Meisteruhrmachers Johann Heinrich Seyffert (1751-1817) inspiriert. Damit die Ablesbarkeit des Zifferblatts nicht beeinträchtigt wird, ist die Mondphasenanzeige nur durch den Saphirglasboden auf der Rückseite der Uhr zu betrachten. Sie zeigt die Position von Mond, Erde und Sonne, wie sie sich für einen Beobachter auf der nördlichen Erdhalbkugel darstellt. Im Zentrum dreht sich die Erdscheibe einmal täglich um ihre eigene Achse, die Stellung der Sonne wird durch die Unruh symbolisiert, wobei eine umlaufende 24-Stunden Skala zusätzlich als Orientierung dient. Auf der äußeren, mit Sternen verzierten Himmelsscheibe kreist die Aussparung für den Mond in etwas mehr als 29,5 Tagen einmal um die Erde. Bei korrekter Einstellung und ununterbrochenem Lauf der Uhr ist die so genannte orbitale Mondphasenanzeige so präzise, dass sie erst nach 1058 Jahren um einen Tag korrigiert werden muss. Ein weiteres technisches Highlight ist die 14-tägige Gangreserve mit Nachspannwerk, welches in 10-Sekunden-Intervallen immer einen gleichen Teil der Antriebskraft an die Unruh weiterleitet und damit ein konstantes Drehmoment sichert. Die Energie zur Schaltung des Kalendariums wird über eine Kurvenscheibe kontinuierlich aufgebaut und um Mitternacht auf einmal freigesetzt. Somit schalten die Kalenderanzeigen in einem Sprung weiter und sind jederzeit eindeutig ablesbar.
#49046
Geh.: neuwertig
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 140000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen