Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<71>
Katalog Nr. 71
100.
Katalog Nr. 71
100.
Schätzpreis  40.000 - 60.000 €
Realisierter Preis 75.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

A. Lange & Söhne Glashütte B/Dresden

, Werk Nr. 27421, Geh. Nr. 27421, 52 mm, 118 g, circa 1889

Einzigartige Glashütter Taschenuhr mit Chronograph und Datum - gefertigt in Qualität 1A - verkauft am 29.03.1889 an die Fa. Dürrstein & Co in Dresden für 550 Mark - mit Lange-Stammbuchauszug


Geh.: 18Kt Rotgold, graviertes Adelswappen. Ziffbl.: Email. Werk: 3/4-Platinenwerk, Goldschrauben-Komp.-Unruh.

Laut Reinhard Reichel, Leiter des Uhrenmuseums Glashütte "stellt die Uhr eine sammlerische Rarität dar. Es ist die einzige Uhr von Lange mit diesen Funktionen, welche als komplette Uhr verkauft wurde." Insgesamt wurden nur vier Uhren mit dieser Kombination der Komplikation mit Chronograph und Datum verkauft. Davon wurden die ersten drei Exemplate als Uhrwerke an die Firma Charles William Schumann nach New York geliefert.
Hinzu kommt der perfekte Zustand, in dem sich die Uhr befindet. Die Rückseite ziert ein aufwändig graviertes Adelswappen mit der allgemeinen Adelskrone, die dem niederen Adel vorbehalten ist; auch der krönende Löwe, der eine Karotte hält, weist auf eher ländlichen Adel hin.
#49055
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 44000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen