Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<57>
Katalog Nr. 57*
100.
Katalog Nr. 57*
100.
Schätzpreis  20.000 - 28.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Hierosme Grebauval à Rouen, 58 x 29 mm, 60 g

, circa 1640

Extrem seltene, kleine achteckige Halsuhr


Geh.: Silber und vergoldetes Messing, reich floral graviert mit Fabelwesen und Rankwerk. Ziffbl.: Messing, feuervergoldet, silberner Ziffernring, reich graviert mit Rankwerk und Masken, gebläuter Zeiger. Werk: feines Vollplatinenwerk, feuervergoldet, signiert, Kette/Schnecke, dreiarmige Messingunruh ohne Unruhspirale, fein floral gravierter, durchbrochen gearbeiteter Unruhkloben.

Das Gehäuse dieser Miniatur-Halsuhr ist vollständig mit feinsten Silbergravuren überzogen. Die zentralen Felder zeigen auf der Vorderseite "Maria mit dem Kind", auf der Rückseite "Ludwig den Heiligen". Über dem Ziffernring "Leda mit dem Schwan", im Zentrum Häuser am See. Ein aufgrund seiner Größe und künstlerischen Ausgestaltung äußerst seltenes Exemplar der oktogonalen Halsuhren.

Hierosme (Jérôme) Grébauval arbeitete nach Tardy in der Mitte des 17. Jahrhunderts in Rouen.
#49066
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, Reinigung notwendig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 19000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen