Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<58>
Katalog Nr. 58
100.
Katalog Nr. 58
100.
Schätzpreis  50.000 - 70.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Rolex "Oyster Perpetual 200m=660ft Submariner Superlative Chronometer officially certified"

, Werk Nr. D15376, Geh. Nr. 870278, Ref. 5512, Cal. 1560, 39 mm, circa 1962

Seltene, automatische Taucherarmbanduhr mit Pointed Crown Guards - mit Originalschatulle

und "Submariner 200" Pappkarte
Geh.: Stahl, Schraubboden Ref. 5512 IV/62, beidseitig drehbare, ausgeblichene schwarze Originallunette, verschraubte "Rolex"-Krone, spitz zulaufender Kronenschutz ("pointed crown guards"), superdomed Plexiglas, genietetes "Oyster"-Stahlarmband mit 80er Anstößen, Schließe datiert 2/68, Bandlänge 150 mm, Gesamtlänge 200 mm. Ziffbl.: mattschwarz, 4-liniges Zifferblatt, flache, vergoldete Mercedes-Leuchtzeiger, Minutenzeiger leicht ausgebrochen.

Referenz 5512 wurde 1959 eingeführt und bis in die späten 1970er Jahre produziert; sie wird als die erste moderne Submariner bezeichnet und besaß als erstes Modell einen Kronenschutz (square) und eine vergrößerte Lunette. Durch die Lunette, die größer ist als das Gehäuse selbst, sollte die Einstellung auch mit Taucherhandschuhen erleichtert werden.

Die Auflage der Rolex Uhren mit "point guards" (Kronenschutz mit Spitzschultern) war um einiges geringer als die "square guards" (Kronenschutz mit flachen Schultern), da die Uhren ursprünglich als flachschultrige Kronenschutz-Versionen konzipiert waren und dann eine Modifizerung erfahren haben. In einer Zeit voller Entwicklungen und Prüfungen hinsichtlich einer Verbesserung ihrer Taucheruhren, stellte Rolex nur einige wenige Modelle her, um ihre Ergonomie zu testen und sich der Herausforderung eines verbesserten Kronenschutzes zu stellen. Heutzutage gehören diese Uhren zu den meist gesuchten Modellen unter den Rolex Liebhabern.

Das Zifferblatt ist raffiniert beschriftet: es ist vierzeilig. Die beiden ersten Zeilen, die Tiefenbewertung und die Bezeichnung "SUBMARINER", sind vertieft und in Gold gehalten, während die Chronometerzertifizierung in silbernen Buchstaben auf das Zifferblatt aufgedruckt ist.
#49088
Geh.: sehr gut, Tragespuren
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 50000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen