Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 89. Auktion D

233232* L. Leroy & Cie., Horlogers de la Marine, 7 Bd de la Madelaine à Paris, Geh. Nr. 18233, 53 mm, 130 g, circa 1930  Hochfeiner Ankerchronometer mit Schleppzeigerchronograph und 60 Min.-Zähler, vormals mit “Bulletin de Marche” 1ere classe - 214 points des Observatoire National de Besançon, reguliert von M. Tissot 1932 - mit Archivauszug des Prüfungsgangscheins des Obser- vatoriums Besançon Geh.: 18Kt Gold, glatt, à goutte, nummerierte und signierte Goldcuvette, Drücker für Chronograph bei “11”. Zffbl.: versilbert, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, Spade-Goldzeiger. Werk: 1/2-Platinenwerk, gekörnt, vergoldet, geschliffene, anglierte Chronographen-Stahlteile, Schaltrad, geschliffene, anglierte Doppelzeigerzange mit Schaltrad für Schleppzeiger, Observatoriumspunze “Viper”, Goldschrauben-Komp.-Unruh. 38232  G: 2 Z: 2, 8 W: 2, 41, 51  5.500 - 7.000 EUR 7.600 - 9.600 USD 58.300 - 74.200 HKD Haas Neveux & Cie., Genève / Paris, “Chronométre No. 31804” avec Bulletin de 1ère Classe de l’Observatoire de Genève, Werk Nr. 31804, Geh. Nr. 31804, 51 mm, 115 g, circa 1895 Hochfeiner Ankerchronometer für den deutschen Markt - vormals mit Bulletin de 1ère Classe de l’Observatoire de Genève Geh.: 18Kt Gold, emailliertes Monogramm “JB”, glatt, à goutte, signierte Goldcuvette. Zffbl.: Email, arab. Zahlen, kleine Sekunde, Louis-XVI- Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, wolfsverzahnte Aufzugsräder, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Rückerfeder- Feinregulierung, Ausgleichsanker. 38301  G: 2, 10 Z: 2 W: 2, 41, 51  3.500 - 4.500 EUR 4.800 - 6.200 USD 37.100 - 47.700 HKD

Seitenübersicht