Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 89. Auktion D

303 C. Wendenburg in Schoenebeck bei Magdeburg, 1650 x 340 x 190 mm, circa 1850 Extrem interessante und elegante, deutsche Sekundenpendeluhr mit einem Jahr Gangreserve Geh.: Kiefer mit Walnuss- und Nussbaum furniert. Hochrechteckiges Gehäuse, profiliertes, geschwungenes, konsolenförmiger Unterbau; verglaste Fronttüre und Zifferblattoberteil verziert mit über Eck gestellten, stilisierten, kannelierten Pilastern mit vergoldeten Basen und Kapitellen; profilierter Bogengiebel. Zffbl.: versilbert, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, signiert, guillochierte, vergoldete Messinglunette, gebläute, dreipassförmige Zeiger. Werk: Messing-Vollplatinenwerk, feinst verzahntes Räderwerk in bester Ausführung, Graham-Ankerhemmung in gestürzter Anordnung mit Feinjustiervorrichtung, verdeckter Gewichts- antrieb über Schnurrollen, massive Werkspfeiler, Messing Pendellinse auf hölzernem Pendelstab mit Mikrometerfeinregulierung. Diese Uhr ist abgebildet in: “Klassik Uhren”, Ausgabe 4/2006 - “Tefaf Maastricht 2006” von Christian Pfeiffer-Belli, Seite 5. 38324  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  40.000 - 50.000 EUR 54.900 - 68.500 USD 424.000 - 530.000 HKD

Seitenübersicht