Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 89. Auktion D

325* Tite Leschot, La Chaux de Fonds, 94 x 72 mm, circa 1790 Hochfeine, extrem seltene Kruzifixuhr mit Vollkalender und rückseitigem Christus Emailmedaillon Geh.: Messing, vergoldet, seitlicher Druckknopf zum Öffnen der scharnierten Abdeckung, auf der Rückseite zentrales polychromes Emailmedaillon mit der Darstellung Christi am Kreuz, der senkrechte Kreuzbalken mit Öse. Zffbl.: fünf Emailzifferblätter: im Zentrum Stunden- und Minutenanzeige mit radialen röm. Stunden, “Poker & Beetle”-Goldzeiger; darüber Anzeige des Datums; das rechte Zifferblatt für die Anzeige des Monats und dessen Länge, das untere Zifferblatt für die Anzeige des Mondka- lenders, darunter Öffnung mit reich verzierten Stegen zum Sichtbarmachen der Unruh. Das Zifferblatt auf dem linken waagrechten Kreuzbalken für die Anzeige der Wochentage, samt Tagesplanet. Werk: kreuzförmiges Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, vergoldet, Kette/Schnecke, Spindel- hemmung, dreiarmige Messingunruh. Tite Leschot (1762-1823) war der Bruder des berühmten schweizer Automaten- und Singvogeldosenherstellers Jean- Frédéric Leschot. 38207  G: 2, 11 Z: 2 W: 2, 41, 51  34.000 - 40.000 EUR 46.600 - 54.900 USD 360.400 - 424.000 HKD

Seitenübersicht