Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 89. Auktion D

539* 538* Ulysse Nardin Locle Suisse, Werk Nr. 241274, Cal. Peseux, 31 x 51 mm, circa 1939 Feine, große “Art Deco” Herrenarmbanduhr Geh.: 18Kt Gelbgold/Weißgold, 18Kt Goldscharnierdeckel. Zffbl.: versilbert, Indizes, kleine Sekunde, gebläute Leaf-Zeiger. Werk: 1/2-Platinenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, Glucydur- Schraubenunruh, Stoßsicherung für Unruh. 38656  G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51  3.200 - 4.000 EUR 4.400 - 5.500 USD 34.000 - 42.400 HKD Jules Jürgensen, Copenhagen, Werk Nr. 15041bis, Geh. Nr. 15041, 36 x 43 mm, circa 1900  Hochfeine, seltene Herrenarmbanduhr mit Fünfminutenrepetition, verkauft an Juwelier Rudolf & Snedeker in New York im Jahre 1902  Geh.: 18Kt Gold, gefertigt von Robert Carrou, Druckboden, floral gravi- erter Rand. Zffbl.: versilbert, arab. Zahlen, kleine Sekunde, Drücker für Repetition bei “9”, gebläute Baton-Zeiger. Werk: Brückenwerk, rhodi- niert, geschliffen, chatoniert, 7 Adj., 31 Jewels, 2 Hämmer, 2 Tonfedern, Goldschrauben-Komp.-Unruh. Abgebildet und beschrieben in John M. R. Knudsen “Urban Jürgensen & Sönner”, Kopenhagen 2003, Seite 351. 38655  G: 2, 10 Z: 2, 8 W: 2, 41, 51  16.000 - 25.000 EUR 22.000 - 34.300 USD 169.600 - 265.000 HKD

Seitenübersicht